Einfach so...

Mein freies Wochenende kann ich damit verbringen zu arbeiten. Eigentlich wollte ich mich von der lästigen Erkältung erholen, die ich mir eingefangen hatte, aber daraus wird ja scheinbar nichts mehr.


Das Wetter schwankt von warm und sonnig und wolkig und regnerisch. Ich kann es aktuell echt nicht haben, aber was soll man machen. Bald habe ich endlich Urlaub, ich freue mich jetzt schon, dann kann ich endlich mal entspannen und muss nicht immer an die Arbeit denken, hoffe ich zu mindestens. Aktuell fällt es mir sehr schwer abzuschalten und einfach mal nicht dran zu denken, keine Ahnung warum. Mir gehen zu viele Gedanken durch den Kopf, was besonders das Schlafen nicht gerade zu einer angenehmen Sache macht.


Heute kochen ich und meine Mama wieder, mal gucken wie das wird. Eigentlich würde ich ja gerne etwas für mich alleine sein. Deswegen freue ich mich auf meinen Urlaub, denn ich werde ganz alleine fahren, einfach nur für mich. Klar ich bin in einem Mehrbettzimmer im Hostel, aber ich muss ja nicht mehr Kontakt als nötig mit den Mädels da haben.

25.5.15 08:15
 
Letzte Einträge: Schweben und vergessen?, Ein Schritt vor und zwei zurück


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de